Dieser T1 Bus ist etwas ganz Besonderes: Es ist der erste Bulli, der gebaut wurde, um als Radar-Messwagen eingesetzt zu werden.
Maik Wiemann baute einen 66er T1 Kasten zu einem luftigen Bus inklusive Motortuning und Tieferlegung um.
Die saarländische Firma GlaM Bulli fertigt antriebslose Bulli-Nachbauten von der Front über die Fahrerkabine bis hin zum Samba-Bus im Maßstab 1:1.