Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Volkswagen Group Components und eClassics präsentieren einen auf Elektroantrieb umgebauten VW Käfer auf der Automobilausstellung in Frankfurt.
Dieser VW Golf 2 ist kein normaler Zweier aus Wolfburg, sondern wurde 1990 im ehemaligen Jugoslawien im Werk „Tvornica Automobila Sarajevo“, kurz T.A.S. gebaut.
Vom 9.-11. August 2019 fand in Belgien am Circuit Spa-Francorchamps zum 27. Mal die große Bug Show statt.
Die Historie der E-Autos von Volkswagen reicht viel weiter zurück als man denkt: Diesen ersten, rein elektrisch angetriebenen Golf I mit Namen "CitySTROMer" stellte VW bereits 1976 vor.
Auf der großen Wiese vor dem Schloss, der Classic Corner, präsentiert Volkswagen Classic in diesem Jahr einzigartige Fahrzeuge aus sechs Jahrzehnten Unternehmensgeschichte.
Fünf Jahre brauchte Tijs van Breda für die komplette Restauration und den Umbau seines VW Derby. Dafür gab`s wohl kaum ein Event, bei dem er nicht mit einen Pokal nach Hause gefahren ist.
Mit der Einstellung der Beetle-Produktion beendet Volkswagen nach 22 Jahren einer seiner größten Erfolgsstories.
Nach zwei Jahren Pause machten sich erneut Tausende von Fans der luftgekühlten Volkswagen auf den Weg nach Chimay, um dort drei Tage lang gemeinsam den Enthusiasmus für ihre Wolfsburger Klassiker zu teilen und ausgiebig zu feiern.
Einst nur ein lieblos behandeltes Nutzfahrzeug und ohne jeglichen Reiz baute der heutige Besitzer einen Caddy in diesen traumhaft schönen Pick-up um.
Nach dem Käfer und Golf beginnt mit dem ID.3 das dritte große Kapitel von strategischer Bedeutung in der Geschichte der Marke Volkswagen.
Es ist das berühmteste Straßenrennen der Welt, die Mille Miglia, die seit 1927 traditionell über 1.000 Meilen von Brescia nach Rom und zurück führt.
Am 3. Juni 2019 fuhr der VW ID.R auf der Nordschleife einen absoluten E-Rundenrekord. Der ID.R ist der Imageträger der zukünftigen ID.R-Familie von Volkswagen.
Vor über 70 Jahren begannen die Entwickler, die Aerodynamik des Käfers zu optimieren. Im Jahr 1947 kam eine Spezialversion, der Volkswagen Spezial V2 Sagitta, heraus.
Wenn Christian Drechsel den Gasfuß „digital“ betätigt, tobt unter der Haube seines 1995 VW Vento ein regelrechter Orkan. Das war nicht immer so.
Das edle und absolut originalgetreue Modellauto des VW Käfer Cabrio 1303 stammt aus der 1/8-Collection von Le Grand und wird in zwei Farben als Bausatz mit rund 600 Bauteilen in hoher Verarbeitungsqualität angeboten.
Bei Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen war das Maikäfer-Treffen in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg!
Die Radler-Saison hat begonnen! Doch mal ehrlich, habt ihr sämtliche Regeln, auch die für E-Bikes und Pedelecs, im Kopf?
In 2015 startete die Künstlerin Eva Gieselberg ihr Fotoprojekt #CANDYCARS, das Farben und Formen betagter Spielzeugautos minimalistisch in Szene setzt.
Dieser Bus ist ein typischer „Blender“, der auf den ersten Blick mit seiner optisch perfekt aufgefrischten Außenhülle einen vermeintlich gut restaurierten Zustand vortäuscht.
Als Nachfolger des Käfer läutete der Golf im März 1974 bei Volkswagen technisch eine völlig neue Ära ein.
Gelungenes Spagat: RetroSound-Autoradios vereinen modernste Digital-Technik mit selbst gestaltbarer Klassik-Optik.
Die kompakte Dashcam GC-DRE10-S von JVC ist perfekt ausgestattet, zeichnet gesetzeskonform Unfälle auf und bietet hohen Bedienungskomfort.
Der Corrado G60 war seinerzeit das teuerste VW-Modell und in Sachen Design und Technik „State of the Art“. Heute ist der Sportler zur Coupé-Ikone avanciert.
Ein Kultfahrzeug lebt wieder auf: Volkswagen präsentiert auf dem Genfer Auto-Salon den neuen ID. BUGGY - voll elektrisch und 204 PS stark.
Dieser T1 Bus ist etwas ganz Besonderes: Es ist der erste Bulli, der gebaut wurde, um als Radar-Messwagen eingesetzt zu werden.
In nur sechs Wochen bauten Rene Hoffmeister und sein Teamkollege Pascal Lenhard diesen LEGO T2-Campingwagen in Originalgröße mit über 400.000 Steinen auf.
Nach 41 Jahren Dienst auf Baustellen in Griechenland war diese T2 Pritsche in einem jämmerlichen Zustand. Ihr neuer Besitzer nahm sich ihr liebevoll an und machte dieses Schmuckstück daraus.
Normalerweise hat fast jeder von euch die Vergehen im Kopf, für die es Bußgelder und Punkte gibt. Doch im Winter kommen noch einige tückische hinzu. Kennt ihr die auch?
Vom 1. bis 3. Februar 2019 präsentieren rund 650 Aussteller aus elf Nationen auf ca. 47.000 Quadratmeter alles, was das Herz von Oldtimer- und Klassiker-Fans begehrt. Besonderes Highlight: Die Restauration eines Jubi-Käfers live während der Bremer Oldtimer Messe.
Eigentlich sollte dieser Golf 2 GTI nach einem Unfall als Ersatzteillager ausgeschlachtet werden. Doch im letzten Moment blieb ihm die Schrottpresse erspart.
Nach langem Hin und Her und trotz Unklarheit über die Konformität zum EU-Recht soll nun die Pkw-Maut auf deutschen Straßen im Oktober 2020 starten.
Von allen Geräten schnitten fünf mit „sehr empfehlenswert“ ab, für vier Ladegeräte reichte es nur für ein „bedingt empfehlenswert“.
Als im Februar 2015 in Hamburg ein 1976er Einser Scirocco in hervorragendem Zustand angeboten wurde, war für Tobi Schreiner aus Bayern der Fall sofort klar: Nix wie hin und kaufen, bevor es ein anderer tut.
Im zarten Alter von zwölf Jahren begann Tobias mit tatkräftiger Unterstützung seines Vaters diesen inzwischen seltenen Flitzer auf einen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten.
Der Bausatz des transparenten, originalgetreuen Funktionsmodells besteht aus über 300 zum Teil beweglichen Kunststoffteilen und einem Soundmodul mit originalem Porsche-Motorklang.
1 von 3