RM Sotheby´s versteigert einen Porsche 911 Carrera RS Clubsport

Porsche-Fans aufgepasst.  Am 5. Februar wird in Paris bei einer RM Sotheby´s Auktion ein 1996er Porsche 911 Carrera RS Clubsport versteigert. Die Auktion findet am Place Vauban statt. Der Clubsport ist einer von 100 werkseitig gelieferten RS Clubsports aus dem Hause Porsche. Eine echte Rarität!

Dieser herausragende Porsche 911 Carrera RS Clubsport (mit Code M003) der 993-Generation präsentiert sich in nahezu neuwertigem Zustand. Im Februar 1996 wurde das Fahrzeug  an einen Händler in Osnabrück (Osnabrück ist übrigens die Heimatstadt des Karmann Ghia) ausgeliefert. Dort wurde der Porsche von seinem ersten Besitzer fast zwei Jahre lang gefahren. Im Anschluss wurde die Zuffenhausener „Rennsemmel“ mit nur 14.800 Kilometern auf dem Tachometer an seinen zweiten und aktuellen Besitzer verkauft.

Rennfeeling im Porsche 911 Carrera RS Clubsport

In den folgenden zwei Jahrzehnten wurde dieses atemberaubende Auto sorgfältig gefahren und gewartet. Mittlerweile zeigt das Tachometer über 60.000 Kilometer an. Dabei soll das Auto allerdings nie auf einer Rennstrecke gefahren worden sein.  

Der Clubsportträgt immer noch seine Originalfarbe und ist innen und außen in hervorragendem Zustand.  Ab Werk verfügt dieser RS über einen Überrollkäfig, Recaro-Rennsitze mit Schroth-Renngurten, ein Lenkrad des Typs 930S, einen externen Zündschlossschalter, einen Satz dreiteiliger Speedline-Leichtmetallräder mit Schlössern und interessanterweise ein Fabrik -optionales Blaupunkt Düsseldorf Stereoradio.

Viel Power dank 3,8-Liter- 6-Zylinder

Auch auf die Gewichtsreduzierung des Clubsports wurde viel Wert gelegt: Der Innenraum wurde „ausgeräumt“ und die Standardtüren und die Fronthaube durch Aluminium ersetzt. Das Herz befindet sich allerdings unter der Motorhaube: Der RS ​​Clubsport wird von einem luftgekühlten 3,8-Liter- 6-Zylinder mit Bosch-Motorenmanagement angetrieben. Dieser leistungsstarke Motor leistet 300 PS bei 6.500 U / min und wird über ein Sechsgang-Schaltgetriebe gesteuert.  Damit rennt der Porsche in 5,2 Sekunden Sauf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 276 km/h.

Auch optisch geht der Porsche 911 Carrera RS Clubsport in die Vollen! Im schicken weiß, mit passenden Felgen und großem Spoiler wirkt das Fahrzeug nahezu zeitlos. Obwohl das Fahrzeug nun schon 25 Jahre alt ist, und somit auf den Status „Oldtimer“ hinfährt, wirkt das Design einfach sportlich, edel, exklusiv und vor allem modern.

Der Porsche 911 Carrera RS Clubsport wird mit Original-Betriebsanleitungen und Serviceheften, Original-Werkzeug, Wagenheber sowie Ersatzteil- und Servicerechnungen versteigert. Ein erwarteter Preis liegt zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht vor. Modelle im ähnlichen Zustand mit ebenfalls wenigen Kilometern auf dem Tachometer kosten über 300.000,00 Euro.  Vor nicht allzu langer Zeit wurde –ebenfalls über RM Sotheby´s  – ein Porsche 911 Carrera RS Clubsport für über  380.000,00 Euro verkauft. Bleibt abzuwarten, wieviel Geld dieses Exemplar seinem neuen Besitzer wert ist.

Fotos: RM Sotheby´s

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.