Franzis Adventkalender RS – 1973er Porsche 911 Carrera RS 2.7 im Maßstab 1:24

Es ist schon fast Tradition, dass der Franzis Verlag jedes Jahr Adventskalender für Automobilfans mit neuen Modellautos im Maßstab 1:43 und 1:24 herausbringt. Dabei handelt es sich nicht um irgendwelche Fahrzeuge, sondern um Ikonen der Automobilgeschichte, die Kultstatus erreicht haben und als Original heißbegehrte Oldtimer sind, die inzwischen zu horrenden Summen gehandelt werden.

Dieses Mal ist wieder ein Wagen dabei, der zu den meistbegehrten Klassikern aus Zuffenhausen gehört, der Porsche 911 Carrera RS 2.7. Er wurde 1972 offiziell auf dem Pariser Autosalon präsentiert und sollte ursprünglich in einer Kleinserie von 500 Exemplaren produziert werden, um die Rennsport-Homologation zu bekommen. Porsches Werbebotschaft dazu lautete: „Der Porsche Carrera RS: Nur 500 Männer werden ihn fahren“. Doch die 500 Stück waren bereits im November 1972 verkauft und letztendlich wurden 1.580 Fahrzeuge produziert.

Optisch unterschied sich der Carrera RS 2.7 von seinen normalen 911er Brüdern durch vorne und hinten ausgestellte Kotflügel und einem Heckspoiler, der wegen seiner Form den Spitznamen „Entenbürzel“ bekam. Um Gewicht zu sparen war der RS 2.7 in der Rennsportausführung spartanisch ausgestattet: Nur ein Recaro-Sitz für den Fahrer, keine Rücksitze, keine Teppiche, keine Türarmlehnen und Ablagekästen. Zudem wurden zahlreiche Karosserieteile in Leichtbauweise, der Tank aus Kunststoff ausgeführt, das Ergebnis – nur 975 kg auf der Waage. Angetrieben wurde der Carrera RS von einem 6-Zylinder-Boxermotor mit 2,7 Liter Hubraum und einer Leistung von 210 PS bei 6.300 U/min. Serienmäßig war der Wagen mit Fuchsfelgen in 15 Zoll ausgerüstet und Porsche verwendete Reifenformate vorn in 185/70 VR 15 und hinten 215/60 VR 15.

Der Porsche 911 Carrera RS Adventskalender 2020 – in 24 Schritten zum Porsche RS unterm Weihnachtsbaum

Der Porsche-Adventskalender als Premium-Edition enthält dieses Jahr einen exklusiven, zehnteiligen Modellauto-Bausatz mit Metallkarosserie des Porsche 911 Carrera RS 2.7 im Maßstab 1:24 und im Originalfarbton Blutorange und dazu viele neue Überraschungen.
Während der Adventszeit lässt sich ein großes Diorama zusammenstecken und -schrauben, das aufgebaut ein Größe von 27 x 18,5 x 11 cm. Highlight ist ein hochwertiges Kunststoffpodest mit integriertem Soundmodul, aus dem auf Knopfdruck der originale Porsche-Motorsound ertönt, und zwei LEDs als Showroom-Beleuchtung das Modell in Szene setzen. Hinzu kommt eine Hintergrundtafel, weitere praktische Alltagsbegleiter und ein hochwertiges Begleitbuch.

Informatives Begleitbuch

Das großformatige Begleitbuch enthält 24 Kapitel und liefert spannendes Hintergrundwissen zu verschiedenen Modellvarianten, allen technischen Details, außergewöhnlichen Rennerfolgen und den wichtigsten Akteuren aus dem Hause Porsche. Zahlreiche Abbildungen aus dem Porsche-Archiv machen das hochwertige Buch zu einem weiteren Highlight. Neben dem Hintergrundwissen beinhaltet der Begleitband eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie durch den Zusammenbau des Dioramas führt, die detaillierte Bauanleitung ist in Deutsch und Englisch.

Ein Must-have für Sammler und Fans

Der Porsche Carrera RS 2.7 Adventskalender ist ein besonderes Vorweihnachtsgeschenk für alle Sammler und Fans der Sportwagen-Ikone und entstand in Zusammenarbeit mit dem Porsche Museum. Den Adventskalender Porsche 911 Carrera RS 2.7 gibt´s beim Franzis Verlag, der der UVP liegt bei 99,95 Euro – Googlen lohnt sich..(Fotos: Franzis Verlag)

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.